Kreishandwerkerschaft Herne verstehen | bündeln | handeln
Das Handwerk
Logo KH
Direkt zum Seiteninhalt

NEWS 2015

News > 2015
Der schnelle Draht
Haben Sie Fragen?
Kreishandwerkerschaft Herne
Hermann-Löns-Str. 46
44623 Herne
Tel. 02323/9 54 10
Fax 02323/1 88 22



Geschäftszeiten
__________________
Sie erreichen uns:

Montag - Donnerstag
7.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag
7.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Zwölf neue Gesellen im Dachdeckerhandwerk
Freisprechung der Dachdecker- und Zimmerer-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel
 
Die Freisprechung von zwölf Junggesellen fand am Freitag, 14. August 2015 im Saal der Kreishandwerkerschaft Herne statt. Durch den Herrn Obermeister Hans-Joachim Drath, den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Herrn Hugo Hellrung, den Gesellenbeisitzer Herrn Kai Dammeyer und der Berufsschulvertreterin Frau Susanne Friedrich wurden die Gesellenbriefe mit den besten Wünschen für die Zukunft ausgehändigt.
Mit der Gesamtnote „gut“ hat Herr Matthias Teschner von dem Dachdeckerbetrieb Bernd Kortebusch als Prüfungsbester die Gesellenprüfung bestanden.
Dies markiert den Schritt in eine neue Phase des Berufslebens für diese jungen Menschen. Nach drei Jahren Ausbildung werden die jungen Handwerker mit der Freisprechung von den Pflichten als Auszubildende entbunden. Durch die Übergabe der Gesellenbriefe werden sie als vollwertige Mitglieder des vielseitigen Dachdeckerberufs aufgenommen.
Damit stehen ihnen alle Karrierewege des Handwerks offen: Meisterprüfung, Betriebswirt im Handwerk und eventuell ein anschließendes Hochschulstudium.
Sie haben die Gesellenprüfung bestanden (in alphabetischer Reihenfolge):
Pascal GANSBERG, Sebastian GORUS, Mario HARTMANN, Lukas HECHENBERGER, Robin HÖRDEMANN, Richard Peter KLUY, Pascal LANGE, Dennis MEYER, Philip REIMANN, Matthias TESCHNER, Sedat TEYMUROGLU, Sefa USLUBAS
Bild: KH Herne
Kreishandwerkerschaft
Herne
Hermann-Löns-Straße 46
44623 Herne
Fon: +49 2323 - 9541-0
Fax: +49 2323 - 1 88 22
Geschäftsszeiten:

Mo. - Do.  7.30 - 16.00 Uhr
Fr.              7.30 - 13.00 Uhr

©2018 Kreishandwerkerschaft Herne
Zurück zum Seiteninhalt