Logo KH
Direkt zum Seiteninhalt

Diamantener Meisterbrief (60. Jahre) für Herrn Horst Röse im Maler- und Lackierer-Handwerk

ÜBER UNS > News > 2018
Diamantener Meisterbrief (60. Jahre) für Herrn Horst Röse im Maler- und Lackierer-Handwerk
Diamantener Meisterbrief (60. Jahre) für Herrn Horst Röse im Maler- und Lackierer-Handwerk
Dieser Anlass im Handwerk ist schon eine Seltenheit geworden und diese außergewöhnliche Ehre wurde gestern Herrn Horst Röse aus Wanne-Eickel zuteil.
Mit großer Freude hat der Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung Herne/Castrop-Rauxel/ Wanne-Eickel, Herr Ralf-Peter Boginski zusammen mit seinen beiden Stellvertretern, den Herren Hermann Meißner und Jan Noot, sowie dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Herne, Herrn Martin Klinger, den diamantenen Meisterbrief überreicht.
Im kleinen, gemütlichen häuslichen Rahmen wurde die Urkunde mit einem Präsent an Herrn Horst Röse überreicht, der sich sehr über diese Wertschätzung gefreut hat.
Herr Horst Röse hat seine Meisterprüfung abgelegt am 17. Januar 1958 vor der Handwerkskammer Dortmund. Die Eintragung in die Handwerksrolle wurde am 12. Februar 1958 vorgenommen und die Betriebseröffnung (Gewerbeanmeldung) folgte am 15. Februar 1958.
Seine ehrenamtliche Tätigkeit im Handwerk begann 1960 als Mitglied des Kalkulationsausschusses und  Gesellenprüfungsausschusses der Maler- und Lackierer-Innung Wanne-Eickel. Ab 1966 wurde er stellvertretender Obermeister der Maler-Innung Wanne-Eickel. In der vereinigten Maler- und Lackierer-Innung Herne/ Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel wirkte ab 1976 Herr Horst Röse zunächst als Vorstandsmitglied mit, ab 01.04.1979 dann als deren Obermeister.
Seit dem 01.01.1982 bekleidete Horst Röse zugleich das Amt des stellvertretenden Kreishandwerksmeisters.  Am 24.11.1998 wurde er in der Innungsversammlung zum Ehrenobermeister der Maler- und Lackier-Innung gewählt. Desweiteren war er Mitglied der Vollversammlung der Handwerkskammer Dortmund und im Meisterprüfungsausschuss für das Maler- und Lackiererhandwerk der Handwerkskammer Dortmund tätig. Er wurde auch zum Vorstandsvorsitzenden der Innungskrankenkasse Herne/Castrop-Rauxel gewählt und war außerdem im Maler- und Lackierer-Innungsverband Westfalen stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit.
Am 14.05.2001 wurde Herrn Horst Röse eine besondere, hohe Auszeichnung zuteil. Für seine vielfältige örtliche/überörtliche ehrenamtlichen Tätigkeiten wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen.
Seit Januar 2004 wird nun der Malerbetrieb von seinem Sohn Dirk Röse fortgeführt, der am 02. Juli 2013 ebenfalls eine Auszeichnung erhalten hat - den silbernen Meisterbrief.
Herr Horst Röse bedankt sich herzlich bei seinen Kollegen und vor allem bei seiner Frau Christa, ohne Ihren Rückhalt und Unterstützung wäre Einiges nicht möglich gewesen.
Die Maler- und Lackier-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel und die Kreishandwerkerschaft Herne mit Ihren angeschlossenen Innungen danken Herrn Horst Röse für sein Engagement von Herzen, wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft alles Gute.
Kreishandwerkerschaft
Herne
Hermann-Löns-Straße 46
44623 Herne
Fon: +49 2323 - 9541-0
Fax: +49 2323 - 1 88 22
Geschäftsszeiten:

Mo. - Do.  7.30 - 16.00 Uhr
Fr.              7.30 - 13.00 Uhr

©2018 Kreishandwerkerschaft Herne
Zurück zum Seiteninhalt